LithiumNEXT TRACK60 im Porsche 993

911, 993, Porsche, TRACK60 -

LithiumNEXT TRACK60 im Porsche 993

In diesem perfekt gepflegten 993 wurde unsere LithiumNEXT TRACK60 verbaut. Fast 1000 CCA Start-Power sorgen nun für einen kraftvollen und leichtgängigen Kaltstart des 3.6L Luftgekühlten Boxer-Motor.

Porsche 911 993 LithiumNEXT Plug & Play

Zusätzlich werden ca. 14kg im Vergleich zur schweren Blei-Säure Batterie eingespart. Durch die richtige Einstellung der Radlasten und dem verbauten Gewindefahrwerk ein weiterer Performance Gewinn.

Porsche 911 993 LithiumNEXT

Vor dem Einbau wurde die TRACK60 noch einmal mit unserem LithiumNEXT 10A Ladegerät für Lithium-Batterien komplett aufgeladen (14.6V). Dies empfehlen wir vor Allem nach längeren Standzeiten und nach dem Winter um 100% der Zellkapazität wieder zu "reaktivieren".

Da unsere Lithium Batterien immer einsatzbereit und mit 13 bis 13.5V geladen ausgeliefert werden ging es hier rein um den Funktionstest des Ladegeräts.

Bitte beachtet: Die maximale Spannung unserer Batterien liegt bei 15.2V. Die Nennspannung - also 100% Voll und Einsatzbereit - liegt bei um 13.2V. 

Porsche 911 993 LithiumNEXT

Das bekannte Problem, dass der 993 wie auch der 996 und 997 "Batteriefresser" sind wurde hier durch einen Batterie-Trennschalter behoben. Sollte es trotzdem einmal dazu kommen, dass bei langen Standzeiten das Fahrzeug die Batterie leer zieht, verfügen Alle LithiumNEXT Batterien über einen Tiefenentladeschutz bei 8.5V.

Verweilt die Batterie im Tiefenentladeschutz muss lediglich unser LithiumNEXT Ladegerät angeschlossen und die Batterie im Anschluss voll aufgeladen werden. 

 

Wir wünschen Viel Spaß und Erfolg!

#TeamLithiumNEXT