Hinweise & Downloads

Hinweise zur Richtigen Nutzung von LithiumNEXT LifePO4 Batterien:

đŸ‡©đŸ‡Ș GERMAN:

  • Bei Fahrzeugen mit IBS (Intelligenter Batterie Sensor) MUSS die Batterie neu am Fahrzeug angelernt werden. Je nach Fahrzeug und Hersteller muss die Ah-KapazitĂ€t und/oder die Batterie-Art angepasst werden. Die richtigen Werte fĂŒr dein Fahrzeuge kannst du HIER ablesen. Wende dich bei Fragen oder Unsicherheiten direkt an uns oder den HĂ€ndler ĂŒber den die Batterie erworben wurde. Das richtige Anlernen ist ein MUSS. Falsches Anlernen oder kein Anlernen fĂŒhrt zu SchĂ€den an der Batterie sowie zum Verlust der GewĂ€hrleistung.
  • Benutze NIEMALS ein AGM und/oder Rekonditionierungs-LadegerĂ€t. Benutze prinzipiell nur Lithium LiFePO4 LadegerĂ€te mit einer maximal Ladespannung von 14.6V. LadegerĂ€te mit weniger Ladespannung sind ebenfalls nicht empfehlenswert und können lediglich der Erhaltungsladung dienen.
  • Die LithiumNEXT Batterie darf NIEMALS zum Starten ĂŒberbrĂŒckt werden. Sollte die Batterie leer sein, schließe ein Lithium LiFePO4 LadegerĂ€t an. Dazu kannst du die Batterie ausbauen oder im Fahrzeug verbaut lassen. Lade die Batterie wieder komplett voll (mind. 13,4V) bevor du dein Fahrzeug erneut startest.
  • Lass die Batterie NIEMALS im Tiefenentlade-Schutz ĂŒberwintern oder lĂ€nger verweilen. Wenn die Batterie durch die Entladung des Fahrzeugs in den 8.5V Tiefenentlade-Schutz geht (Fahrzeug- & BatterieabhĂ€ngig: 1 bis 6 Monate) lade sie schnellstmöglich wieder auf. Du erkennst diesen Zustand, wenn das Display keine Spannung mehr anzeigt und der Button außer Funktion ist. Nur ein richtiges Micro-Prozessor Lithium LiFePO4 LadegerĂ€t kann den Tiefenentlade-Schutz aufheben.
  • Wenn du die Batterie ĂŒber mehrere Monate Lagern möchtest, Lade die Batterie vorher komplett auf. Die Selbst-Entladung unserer LithiumNEXT Batterien liegt temperaturabhĂ€ngig bei ca. 0.1V bis 0.25V pro Monat. Vor Gebrauch lade die Batterie vollstĂ€ndig auf um wieder 100% der Zell-KapazitĂ€t zu reaktivieren.

 

🇬🇧 ENGLISH:

  • For vehicle with IBS (Intelligent Battery Sensor) your new LithiumNEXT Battery MUST be correctly registered to your vehicle. Depending on the vehicle and manufacturer the Ah-Capacity and the Battery-Type must be changed. You can find the correct parameters HERE. If you have question regarding the coding, please don't hesitate to contact us or your trusted LithiumNEXT dealer for detailed information. The correct coding and registration of your new battery is a MUST. An incorrect or no registration/coding will damage the battery and will void any warranty. 
  • NEVER use an AGM and/or Reconditioning Charger for your LIthiumNEXT Battery. Please only use our LithiumNEXT LiFePO4 Charger or another Lithium battery charger with charging voltage upto 14.6V. 
  • LithiumNEXT Batteries shall be NEVER jump-started. If your battery is empty (below 11.5V), use a Lithium battery charger to charge the battery. For charging, the battery can remain in the car and also stays connected to the car. Completely recharge the battery (to a minimum of 13.4V) before any further start attempt of your car.
  • If the battery falls into its Low-Voltage Protection mode (below 8.5V) recharge the battery with a lithium battery charger. Do not have the battery remain within the Low-Voltage-Protection for more than a couple days. Only a suitable Lithium Battery Charger can re-claim the Low-Voltage-Protection. mode. 
  • If you want to store your LithiumNEXT battery for more than a month, please complety recharge the battery before storing. Before the next usage, also recharge your battery completely to reactive 100% cell-capacity. 
 

Downloads

  • Betriebsanleitung đŸ‡©đŸ‡Ș & Instruction Manual 🇬🇧 HIER
  • Parameter Anlernen bei Fahrzeugen mit IBSÂ đŸ‡©đŸ‡Ș HIER
  • GewĂ€hrleistung đŸ‡©đŸ‡Ș & Warranty 🇬🇧 : HIER
  • Technische Spezifikationen: HIER
  • CE-KonformitĂ€tserklĂ€rung: HIER
  • UN38.3 Test-Zertifikat: Auf Anfrage